Publishing Partner: Cambridge University Press CUP Extra Wiley-Blackwell Publisher Login
amazon logo
More Info


E-mail this page

Job Announcement: University of Duisburg-Essen

German; English; French; Historical Linguistics; Sociolinguistics: Post Doc, University of Duisburg-Essen, Essen, Germany


Employer: University of Duisburg-Essen

http://www.uni-due.de/germanistik/
Job Location: Essen, Germany
Title: Post Doc
Rank: Post Doc
Linguistic Field(s): Historical Linguistics
Sociolinguistics
Language Specialty: English
French
German
LL Issue: 24.650
Date Submitted: 04-Feb-2013
Job Description: Stellenausschreibung:
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Geisteswissenschaften, Institut für Germanistik eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter
an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitwirkung im internationalen Forschungsprojekt "SDiv: Standardization in Diversity. The case of German in Luxembourg (1795-1920)". Das Kooperationsprojekt wird vom FNR Luxemburg und der DFG gefördert. Für das Teilprojekt an der Universität Duisburg-Essen stehen soziolinguistische Aspekte im Mittelpunkt der Forschung (s.http://www.uni-due.de/germanistik/ziegler/gefprojekte.php).

Aufgabengebiete:
- Analyse von metasprachlichen Daten zur Regelung und Bewertung des Deutschen in Luxemburg;
- Analyse des Informationsmanagements in deutsch-französischen öffentlichen Bekanntmachungen;
- Mitarbeit an der Präsentation und Publikation von Forschungsergebnissen.

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten.

Ihr Profil:
Promotion im Bereich germanistische Linguistik, vorzugsweise historische Soziolinguistik und/oder Mehrsprachigkeitsforschung.

Sprachkenntnisse: Deutsch, Französisch, Englisch.

Besetzungszeitpunkt: 1. September 2013.

Vertragsdauer: 36 Monate.

Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle.

Bewerbungsfrist: 1. März 2013.

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern, und berücksichtigt die Kompetenzen, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer Herkunft mitbringen. (s. http://www.uni-due.de/diversity)

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Die Universität Duisburg-Essen ist für ihre Bemühungen um die Gleichstellung von Mann und Frau mit dem „Total-E-Quality-Award“ ausgezeichnet worden. Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Zeugniskopien) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 35-13 an Frau Prof. Dr. Evelyn Ziegler, Universität Duisburg- Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, 45117 Essen, Telefon 0201 1834901, E-Mail evelyn.ziegler@uni-due.de.
Application Deadline: 01-Mar-2013
Application Email: click here to access email
Contact Information: Prof. Dr. Evelyn  Ziegler
click here to access email
Phone: 0049 (0)201 1834901