* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
LINGUIST List logo Eastern Michigan University Wayne State University *
* People & Organizations * Jobs * Calls & Conferences * Publications * Language Resources * Text & Computer Tools * Teaching & Learning * Mailing Lists * Search *
* *


LINGUIST List 25.2565

Sun Jun 15 2014

Support: German; Computational Ling, Historical Ling, Syntax / Germany

Editor for this issue: Danuta Allen <danutalinguistlist.org>

Date: 15-Jun-2014
From: Guido Seiler <guido.seilergermanistik.uni-freiburg.de>
Subject: German; Computational Linguistics, Historical Linguistics, Syntax: PhD Student, Ludwig Maximilian University of Munich, Germany
E-mail this message to a friend

Department: The Institute of German Philology (Institut für deutsche Philologie)
Web Address: http://www.germanistik.uni-muenchen.de/index.html

Level: PhD

Institution/Organization: Ludwig Maximilian University of Munich (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Duties: Research,Teaching

Specialty Areas: Computational Linguistics; Historical Linguistics; Syntax
Lexical-Functional Grammar (LFG); Language Change
Required Language(s): German (deu)

Description:

Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle für eine/n Doktorand/in (75% TVL E 13)

Besetzungsdatum: 01.09.2014 (oder nach Vereinbarung)
Entgeltgruppe: TVL - E 13
Befristung: maximal 5 Jahre

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben:
- Lehrdeputat im Umfang von 3,75 Semesterwochenstunden in der germanistischen Linguistik;
- Unterstützung des Lehrstuhlinhabers bei der Ausarbeitung von Forschungs- und Lehrvorhaben in den unter Anforderungen genannten Bereichen;
- wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion).

Anforderungen:
- abgeschlossenes Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule in germanistischer Linguistik, Computerlinguistik oder einer verwandten Disziplin;
- fundierte Kenntnisse in der Struktur des Deutschen und computerlinguistischen Methoden;
- Interessenschwerpunkt in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Lexical-Functional Grammar; Grammatikentwicklung; Simulation von grammatischer Variation, Sprachwandel oder Sprachevolution.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, CV, Kopien von Studienabschlusszeugnissen, einem Aufsatz oder einem Kapitel aus einer eigenen, thematisch einschlägigen Forschungsarbeit, einer kurzen Stellungnahme über eigene Forschungsinteressen (max. 1 Seite) sowie Kontaktdaten zu zwei Referenzen (keine Empfehlungsschreiben) bis zum 30. Juni 2014 in elektronischer Form (Email) an den zukünftigen Lehrstuhlinhaber, Guido Seiler.

Bewerbungsadresse:
guido.seilergermanistik.uni-freiburg.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Guido Seiler
Sekr. (Universität Freiburg)
Tel. +49(0)0761-203-3268

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Applications Deadline: 30-Jun-2014

Mailing Address for Applications:
        Attn: Prof. Gudo Seiler Universität Freiburg, Deutsches Seminar, Germanistische Linguistik Platz der Universität 3 Freiburg 79085 Germany

Contact Information:
        Prof. Guido Seiler guido.seilergermanistik.uni-freiburg.de Phone:+49(0)0761-203-3268


Read more issues|LINGUIST home page|Top of issue



Page Updated: 15-Jun-2014

Supported in part by the National Science Foundation       About LINGUIST    |   Contact Us       ILIT Logo
While the LINGUIST List makes every effort to ensure the linguistic relevance of sites listed on its pages, it cannot vouch for their contents.